Loading...
18. Dezember 2012#

FILM – »Dr. Strangelove«

Mitten im »Kalten Krieg«, der die Menschen in höchst paranoider Form in Angst und Schrecken versetzte, schafft es Stanley Kubrick mit »Dr. Strangelove  or: How I Learned to Stop Worrying and Love the Bomb« (1964), den Kern des Konflikts als Satire auf den Punkt zu bringen und dabei das Kinopublikum blendend zu unterhalten. Gerade in den Wintermonaten und vor allem jetzt, knapp vor dem Weltuntergang, das Richtige für einen gemütlichen Filmabend – Viel Spass!!!

PS:

Dass es im Film um viel mehr als nur die Atombombe geht, erklärt dieser Essay von Chris Sheridan, der detailliert über Hintergründe und versteckte Andeutungen Auskunft gibt.

Hier äussert sich zudem Regisseur Steven Spielberg zu Stanley Kubricks Einfluss auf sein eigenes Schaffen…

27. November 2012#

DOK – »Silver & Light«

SILVER & LIGHT from Ian Ruhter : Alchemist on Vimeo.

Wunderschön gefilmte DOK über Ian Ruther, der all sein Erspartes zusammenkratzte und sein bisheriges Leben aufgab, um mit einer der wahrscheinlich ungewöhnlichsten Kameras der Welt Fotos auf Kollodium-Nassplatte zu machen – beeindruckend dabei is, mit welcher Hingabe er diese Tätigkeit ausführt.

15. November 2012#

WERBUNG – Gay Marriage

I support intelligent advertising & gay marriage!!!

10. November 2012#

BORDER STORIES – 100’000 Viewers!

»Border Stories« hat auf Youtube die Marke von 100’000 Besucher überschritten! Die Thematik meines Kurzfilms ist auch im laufenden Wahljahr von grösster Aktualität…